Nimm das, innerer Schweinehund!


Hallo, Welt.

Okay, das hätte man jetzt ein bisschen spektakulärer machen können.

Schon vor Monaten hatte ich mir vorgenommen, mal ein Blog einzurichten. Schließlich hat man doch öfter Gedanken, die man eigentlich aufschreiben und mit vielen Leuten teilen will. Bisher endete das aber immer damit, dass ich mir dachte: „Ein anderes Mal.“ Und das wiederum endete bisher immer damit, dass ich den Gedanken verwarf. Was schade ist, da einige dieser Gedanken bestimmt auch für andere interessant gewesen wären. Und damit dieser Missstand jetzt endlich vorbei ist, habe ich mich durchgerungen, mir ein Blog (oder heißt es „einen Blog“?) einzurichten. Sieht zwar alles noch recht schäbig aus, aber für Design bin ich jetzt zu müde. Das mache ich dann ein anderes Mal™.

Was ihr hier demnächst wahrscheinlich lesen könnt:
Meine Gedanken und Meinungen zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
Kritik, Vorschläge, Ideen (hoffentlich, und hoffentlich gute).
Erlebnisse aus dem Alltag, und was sie in mir auslösen.
Gelegentlich blödes Geschwafel.
Resultate von akuter Gehirnverknüllung.

Ja, äh, dann bis bald, und immer schön verwirrt bleiben.

Und natürlich, aus aktuellem Anlass: Oben bleiben!


Über Martin

Martin ist Ingenieurgeologe und genereller Anhänger der Naturwissenschaften und Technologie, geboren 1988 in Hamburg. Wenn er keine Löcher gräbt oder Sandkörner sortiert, steigt er liebend gern auf Berge, fährt Ski oder rennt durch den Wald.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere