Tourenbericht: Auf Abwegen zur Kreuzscharte

„How do you distinguish between being off-route and putting up a first ascent ?“ — Bruce Bindner „Geht mal zur Kreuzspitze, das ist relativ einfach und die Aussicht ist großartig!“ So sprach unser Tischnachbar auf der Martin-Busch-Hütte (2501 m ü.A.) am Abend des 24. September 2018. Eigentlich wollten wir dort nur eine Nacht verbringen auf […]


Offener Brief an die Medien zur Berichterstattung über die Streiks der GDL

Sehr geehrte Damen und Herren in den Redaktionen,   mit Entsetzen verfolge ich dieser Tage Ihre im Großen und Ganzen stark parteiische Berichterstattung über die Streiks der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer. Der für mein Unverständnis ausschlaggebende Artikel bezeichnet das Vorgehen gar als „Perversion des Streikrechts“ (tagesschau.de). Vielerorts wird die Aussage der DB zitiert, angeblich habe die […]


Schreckensmeldungen aus Gorleben, oder: Manipulativer Journalismus für Anfänger 1

Jeder kennt den Namen, jeder weiß worum es geht, wenn das Wort „Gorleben“ fällt. Die Meisten werden sogar ungefähr wissen, wo es ist. Es ist dieser Ort in Niedersachsen, an dem regelmäßig Tausende Menschen versuchen, skrupellose Konzerne daran zu hindern, tonnenweise nukleare Abfälle in einem Loch im Boden zu verscharren. Ein Loch voll mit Wasser, […]


Fluchtreflexe

Einer dieser Tage. Schon seit Tagen keine Lust mehr. Mitten in der Nacht aufgestanden. Frühstück um 2 Uhr. Keine Zeit gehabt, mir Wasser zum Trinken abzufüllen und beschlossen, das vor Ort zu tun. Mit dem Auto quer durch die Großstadt zu einem anderen Arbeitsort als üblich, glücklicherweise auf der vollkommen abartigen Uhrzeit zu verdankenden leeren […]


Schnitt.

Es tut weh, sich von etwas, an das man sich lange gewöhnt hat, zu trennen. Selbst, wenn das ein Ort ist, den man nie wirklich mochte. Jetzt, keine 12 Stunden vor meinem Umzug weg aus Bremen, auf den ich seit meinem Einzug warte, werde ich sentimental. Es ist einfach nicht logisch. Die Nachbarschaft nervt, die […]


Anonymous reagieren auf Verhaftung von Aktivisten in Großbritannien

Nachdem in good old England diverse Jugendliche verhaftet wurden, weil sie an Distributed Denial of Service – Angriffen auf PayPal, Mastercard, Visa und andere Unternehmen, die Wikileaks die Zusammenarbeit gekündigt hatten, teilgenommen haben, haben sich, auf netzpolitik.org bereits vermisst, mittlerweile nicht nur die Piratenpartei, sondern auch Anonymous selbst gemeldet. Hier ist ihr offener Brief an die […]


WTF?!? ARGH! 1

Ich muss mich gerade mal so richtig aufregen! Zwar verspätet, aber jetzt passt meine Stimmung. Warum zum Teufel sollen wir jetzt noch länger arbeiten? Bis 67? Nur, weil die Politiker zu feige sind, zuzugeben, dass das deutsche Sozialsystem seine Lebensdauer überschritten hat? Weil sie immer noch meinen, Wirtschaftswachstum und Schaffen von Arbeitsplätzen um jeden Preis […]


Erfolgreiche Wiederbefüllung sinnentleerter Zeit & beeindruckender Kundendienst

Eigentlich wollte ich heute auf eine Party gehen. Aber wie das so ist, wenn man eigentlich etwas vorhat, bin ich spontan erkältet und daher wenig tanzfähig, außerdem schlichen sich Befürchtungen ein, dort dann ohne Bekannte zu sein, da ich niemanden fand, der mich begleiten wollte. Und in dieser Kombination ist eigentlich keine Party mehr spaßig. […]


Wer ein Mal lügt, dem glaubt man nicht. Wer immer lügt, dem schon?!

Heute nur ein ganz kurzer Text zum Thema Ehrlichkeit. In Stuttgart wurden die Leute berechtigterweise zusammengehauen, weil sie Steine Kastanien geworfen und mit Pfefferspray gesprüht haben.  Atomkraft ist sicher, erst recht in Deutschland! Gorleben ist das perfekte Endlager! Explosive Erdgaslager? Unsinn, so etwas gibt es in Salzstöcken nicht.  Zensur ist der beste Weg, Kinderpornografie zu […]


Nimm das, innerer Schweinehund!

Hallo, Welt. Okay, das hätte man jetzt ein bisschen spektakulärer machen können. Schon vor Monaten hatte ich mir vorgenommen, mal ein Blog einzurichten. Schließlich hat man doch öfter Gedanken, die man eigentlich aufschreiben und mit vielen Leuten teilen will. Bisher endete das aber immer damit, dass ich mir dachte: „Ein anderes Mal.“ Und das wiederum […]